Travel-Update #7

Indien hat uns wieder! Nach einer ein bisschen turbulenteren als geplanten Reise aus Sri Lanka, sind wir Sonntag Abend in Delhi angekommen. Ein paar Eindrücke aus den letzten Tagen unserer Sri Lanka Reise haben wir aber noch, und so starten wir ein letztes Mal für längere Zeit mit Bildern von Strand, Palmen und Meer und dem grandiosen Hotel, in welchem wir fünf Nächte verbracht haben.

Beruwala_EdenResortAndSpa_8

Gewohnt: Anlässlich meines Geburtstages durfte es für einmal 😉 eine besonders hübsche Unterkunft sein – oder auch einfach weil die Hotels rund um „Bentota“ und „Beruwala“ schon ziemlich ausgebucht waren, entschieden wir uns für das „Eden Resort & Spa“. Und so standen wir also nach der strapaziösen 7-stündigen Anreise von Sigiriya  abgekämpft und vor Schmutz nur so stehend (so fühlte sich zumindest an 😉 ) in der Lobby des luxuriösen Hotels – ups! However… Zum Abschluss wollten wir nochmals ausgiebig Sonne tanken, da unsere Reise erst in etwas mehr als einem Monat wieder am Meer vorbei führt und dafür war das Hotel wirklich bestens geeignet und wir haben die Tage mehr als genossen. Einzig ein bisschen schade fanden wir an der Gegend allgemein, dass diese ziemlich von grossen Hotels eingenommen zu sein scheint. Anders als in anderen Regionen des Landes, lassen sich hier kaum Strandrestaurants finden – und wenn, waren diese mehr als verlassen und so bleibt nichts anderes übrig, als sich im Hotel zu verpflegen. Glücklicherweise kamen uns da die wirklich fairen Preise für ein solches Hotel sehr entgegen und es war so lecker (ich habe ja die Pasta Arabiata gesuchtet und es gab Fleisch – richtig gutes Fleisch!). Aufgrunddessen sind wir die meiste Zeit nur zwischen Zimmer, Restaurant und Pool hin und her gewandert. Es war wirklich schön, mal in einer total anderen Atmosphäre den Geburtstag zu feieren :-). Ich bin ja schon gespannt, wo es nächstes Jahr sein wird – unserer Planung nach müsste das wiederum nicht unbedingt in der Schweiz sein :-).

Beruwala_EdenResortAndSpa_5

Beruwala_EdenResortAndSpa_9

Beruwala_EdenResortAndSpa_10

Beruwala_EdenResortAndSpa_2

Beruwala_EdenResortAndSpa_7

Beruwala_EdenResortAndSpa_6

Beruwala_EdenResortAndSpa_3

Gefeiert: Jedes Hotelbett mit richtiger Decke – es ist so schön, wenn es mehr als nur ein dünnes Leintuch hat.

Geliebt: Die Mücken mich :-(. Alter Verwalter! Irgendwo zwischen Sigiriya-Aufstieg und erstem Tag am Meer müssen sie mich derart erwischt haben… Jedenfalls war ich eines Tages übersät mit Mückenstichen und sie quälen mich bis heute.

Geschnitten: Nach mehr als zwei Monaten war es für meinen Liebsten an der Zeit, einen Coiffeur aufzusuchen. Ich habe die wuscheligen Haare ja geliebt :-).

Gefreut: In Indien gibt es wieder Ice Tea – so richtigen, von Lipton, nicht dieser gesüsste Tee. 🙂

Durcheinander: Also so nach zwei Monaten scheint nun wirklich der Moment gekommen zu sein, an dem wir ein bisschen ein Durcheinander bekommen. Vor allem was Wochentage angeht haben wir  momentan den Faden völlig verloren und wir müssen uns immer wieder vergewissern, ob wirklich dieser Wochentag ist, von dem wir es annehmen, es zu sein ist.

Amüsiert: In Duty-Free’s gibt es ja so ziemlich Alles zu kaufen. Aber als wir bei der Ankunft in Colombo tatsächlich auf Waschmaschinen und andere Haushaltsgeräte trafen, waren wir doch etwas perplex.

Muss mal erwähnt werden: Die Sri Lankan ist eine echt tolle Airline – wirklich! Sowohl beim nur einstündigen Flug von Indien nach Sri Lanka, als auch jetzt nach Delhi gab es jeweils eine Verpflegung – und – die haben ein echt total lobenswertes Entertainment-System. Für uns als Fernsehkinder ist das ja fantastisch, hihi :-). Und auch die Auswahl der Filme liess gar nichts zu wünschen übrig (mir gefällt seit dem zweiten Mal Schauen sogar Spectre besser). Ausserdem waren viele Filme gar auf Deutsch erhältlich. Man bedenke, dass dies die Airline eines doch sehr kleinen Landes ist mit einem nicht dermassen ausgelegten Streckennetz wie etwa die Singapore. Also so hätten wir gut und gerne noch ein paar Stündchen mehr fliegen können.

Beruwala_EdenResortAndSpa_4

Gereist: Ja das mit der Ausreise aus Sri Lanka war echt so eine Sache. Ja, ihr hört richtig – Ausreise! Also wir haben ja wirklich absolutes Verständnis, wenn ein Land (in unserem Fall wäre das Indien gewesen) die Einreise verweigert, wenn nicht eine gesicherte Ausreise vorgelegt werden kann in Form eines gebuchten Flugtickets oder Ähnlichem. Aber dass Sri Lanka ein Problem damit haben könnte, wenn wir nicht vorweisen können, wann wir Indien wieder verlassen werden – auf das wären wir echt nicht im Traum gekommen. Und so endete die ganze Geschichte dann in einer Last-Minute Flugbuchung am Check-In von Indien nach … – na das wollen wir jetzt noch nicht verraten (nur so viel sei erwähnt – vor Vietnam legen wir noch ein Stöppchen in einem anderen Land ein) 😉 – … und konnten so doch noch wie geplant unseren Flug erwischen. Lustigerweise hat bei der Einreise in Indien niemand die Wiederausreise gekümmert – und wir haben ja nur den leisen Verdacht, dass die beiden Länder nicht Zugriff auf die gleichen Systeme haben. Also was auch immer Sri Lanka da für ein Problem gehabt hat, bleibt uns echt schleierhaft…

Geplant: Mittlerweile haben wir bereits Freitag und so sind wir auch schon nicht mehr in Delhi, sondern in „Agra“ – viel besser bekannt dafür, dass es das Zuhause eines der wohl berühmtesten Gebäude der Welt ist: Das Taj Mahal! Wir bleiben bis am 25. März in Nordindien und werden nach „Varanasi“, in das „golden triangl“ und den „Ranthambore Nationalpark“ reisen. Das „Holi-Festival“ möchten wir ebenfalls auf keinen Fall verpassen und haben die Reise nun so ausgelegt, dass wir zu diesem Anlass in „Jaipur“ sein werden. Die Stadt soll besonders toll für die Festlichkeiten sein und wir freuen uns schon total, dieses Fest so original und am ursprünglichsten Ort überhaupt miterleben zu können. Vielleicht gibt es ja dann wieder eine „Gefärbt“-Kategorie in einem der nächsten Travel-Updates, hihi.

Beruwala_EdenResortAndSpa_11

Das war’s von Sri Lanka und es war so so schön!

Love, S & P

2 Gedanken zu “Travel-Update #7

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s