Travel-Update #26

Wie ihr wisst, befinde ich mich momentan in meiner selbst verordneten Blog-Pause und angesichts der Tatsache, dass in unserem Leben schon bald wieder ein ganz anderer Wind wehen wird, habe ich mich auch dazu entschlossen, meinen Out-of-Office-Zustand bis zum Ende unserer Reise fortzusetzen. Eine kleine Ausnahme möchte ich aber heute trotzdem machen. Denn es gibt ja noch immer das Geheimnis zu lüften 🙂 (zumindest für alle, die meinem Instagram-Account nicht folgen), wo unsere Reise enden wird. Und so starten wir in dieses Travel-Update mit einem letzten Ausblick auf die kommenden Tage …

Geplant: Bereits vor einiger Zeit hatte ich erwähnt, dass wir einen grossen Teil unserer Pläne über Bord geworfen haben und die Weltreise quasi auf halbem Weg um den Globus beenden. Nachdem wir mit Neuseeland also das Ende unserer Weltreise festgelegt hatten, ging es danach ans Schmieden der für uns perfekten Route für die Heimreise. Klar war für uns, dass wir uns für die Reise vom anderen Ende der Welt nach Hause Zeit lassen möchten. Gleichzeitig sollte die letzte Destination unserer Reise nochmal etwas ganz Besonderes sein. Über ein mögliches letztes Reiseziel haben wir euch Anfang des Jahres auch in unseren Reiseplänen erzählt und dabei „Vancouver“ und „Las Vegas“ (dazumals mit einem kleinen Augenzwinkern) in den Raum gestellt. Vancouver ist es nicht geworden; aber wir sind – sagen wir mal – nicht soweit davon entfernt ;-). Gestern sind wir nämlich in „Los Angeles“ gelandet, von wo aus wir sogleich unseren Mini-Roadtrip begonnen haben und noch am gleichen Tag nach „San Diego“ aufgebrochen sind. Und ja, unser nächster Halt wird tatsächlich Las Vegas sein! 😀 Wir freuen uns unendlich, noch einige Tage in den USA zu verbringen und werden mit dem Flug von Los Angeles nach Zürich unsere Reise um die Welt vollenden.

Und um diesem Beitrag noch ein bisschen Farbe zu verleihen, haben wir für euch als kleinen Vorgeschmack einige Eindrücke aus dem vergangenen Monat, den wir in Neuseeland verbracht haben. Ausführliche Travel-Diarys und mehr Bilder werden dann schon ganz bald auf dem Blog erscheinen! Liebste Grüsse aus San Diego! ❤

Cathedral Cove | thebraidedgirl

Te Anau | thebraidedgirl

Wai O Tapu | Rotorua | thebraidedgirl

Blue Pools | Haast Pass | thebraidedgirl

Lake Wanaka | thebraidedgirl

Christchurch | thebraidedgirl

img_4914-1

Lake Tekapo | thebraidedgirl

Church Of The Good Shepherd | thebraidedgirl

photos: Patrick Bleuer
edit: Stephanie Lehmann

4 Gedanken zu “Travel-Update #26

  1. Salüü zämme 🙂
    Es Ziitli lang hani chli müesse Abstand näh vo euchne Blogs & Bilder – will’s eifach z’deprimierend xii isch. 😉 Ich han euch eifach nur churz welle en schöne, unvergessliche Abschluss vo euere Weltreis wünsche – chömid wieder guet hei & bis sehr bald! Möchid’s guet & hebid euch no Sorg ufem Räschte.. Gruess Tröx

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo ehr liebe, alles schöne hat mal ein Ende 😍 aber es freut mi euch gli weder emol gseh 🤗 Glg gnüsset de räschte ond chömet gsond weder Hei Rosetta ond Dani 😃😘

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s