Travel-Update #13

Wir senden euch liebste Grüsse aus … der Schweiz! 🙂 Seit Donnerstagabend sind wir nämlich klangheimlich in unsere Heimat zurückgekehrt. Aber keine Sorge, unsere Weltreise hat nun nicht ein abruptes Ende gefunden – wir sind nur „zu Besuch“ hier. Was es mit unserem Abstecher in die Schweiz auf sich hat und wie lange wir hier bleiben, erfahrt ihr in den nächsten Zeilen.

Ganz so ungeplant war unser Rückflug in die Heimat nämlich nicht, aber wir mussten trotzdem ein kleines Geheimnis daraus machen. Die liebe Mama von Patrick hatte am Freitag nämlich ihren 60. Geburtstag gefeiert und am Tag darauf zu einem Fest eingeladen. Keine Frage, dass das für uns Anlass genug war sie ordentlich zu überraschen und so mussten wir sie – schweren Herzens – beim Abschied Anfang des Jahres über die Rückkehr-Pläne im Unklaren lassen ;-). Da sich bis zum Schluss tatsächlich niemand verraten hatte, war die Überraschung gestern Abend wirklich mehr als gelungen und wir haben uns über viele Wiedersehen mit unseren Liebsten gefreut. Und natürlich konnten wir es auch kam erwarten, unser Kätzchen ordentlich zu knuddeln, das während unserer Abwesenheit zu einer waschechten Wohnungs- und Balkonkatze mutiert ist. 😉 Bestimmt auch nicht schlecht so, da sie mit ihren ausgiebigen Ausflügen in der Vergangenheit auch schon ordentlich die Nerven all ihrer Aufpasser strapaziert hat ;-). Soviel also zum hauptsächlichen Grund unserer kurzzeitigen Heimreise. Jetzt gilt es aber auch noch, euch ein wenig über die vergangene Woche zu erzählen, denn Thailand haben wir schon seit einigen Tagen hinter uns gelassen und haben auf unserem Heimweg nämlich auch noch einen Zwischenstopp eingelegt.

P1070941

Erlebt: Das letzte Travel-Update haben wir euch aus Thailand geschickt, wo wir eine Woche in Phuket verbracht haben. Sämtliches Hoffen auf einigermassen gutes Wetter hat leider nichts gebracht, stattdessen hat uns eine Woche typischstes Regenzeit-Wetter begleitet. Wenigstens war an nur einem Tag wirklicher Dauerregen und an den anderen Tagen immerhin doch so gutes Wetter, dass einige Touren mit dem Roller drin lagen. Trotzdem haben wir die Woche mit baldiger Aussicht auf 40° und Dauer-Sonnenschein gut verkraftet.

Phuket_thebraidedgirl

Phuket_Big_Buddha_thebraidedgirl

Phuket_4_thebraidedgirl

Phuket_2_thebraidedgirl

Von Phuket ging es für eine Nacht nach Bangkok, wo wir auf dem Rooftop erstmal ordentlich Sonne getankt haben, abends ins Kino gingen (wusstet ihr, dass mal einfach vor Beginn des Filmes die thailändische Nationalhymne zu Ehren des Königs gespielt wird?) bevor dann ein Nachtflug wartete, der uns einen Schritt näher in Richtung Heimat brachte.

img_6887

img_6891

Bangkok_Siam@Siam_thebraidedgirl

In die Woche sind wir dann in Dubai 😀 gestartet. Wie ihr wisst, sind wir grosse Fans dieses Emirates und weil ein Stop-Over ganz gelegen kam, konnten wir dem nicht widerstehen. 😉 Dubai wird schlichtweg nie langweilig und so waren wir auch nach dem dritten Besuch aufs Neue fasziniert und wir können uns nicht vorstellen, jemals von dieser Stadt müde zu werden. Am ersten Tag haben wir gleich den Public Beach beim „Burj Al Arab“ angesteuert und sind nach (sage und schreibe) knapp zehn Tagen (wir haben es ja doch schon vermisst 😉 ), wieder im Meer gebadet. Und ich muss glaube ich nicht speziell erwähnen, wie absolut überwältigend es ist, mal einfach neben dem Burj Al Arab im Wasser zu plantschen. Weiter hat es uns noch in den „Wild Wadi“ Wasserpark gezogen, der sich im „Jumeirah Beach Hotel“ (auch gleich neben dem Burj Al Arab), befindet. Die Wasserparks in Dubai sind einfach eine ganz andere Dimension – mal ganz abgesehen von der einmaligen Kulisse 😉 – und ein riesiger Spass :-). Von anderen Reisen in die Emirate haben wir bereits ordentlich Bildmaterial gesammelt, welches wir in einem separaten Beitrag noch mit euch teilen werden. Für den Moment zeigen wir euch nun einige Schnappschüsse von dieser Woche.

Dubai_Burj_Al_Arab_Beach_4_thebraidedgirl

Dubai_Burj_Al_Arab_Beach_2_thebraidedgirl

Dubai_Burj_Al_Arab_Beach_3_thebraidedgirl

Dubai_Warwick_Hotel_thebraidedgirl

img_7033

img_7026

 

img_7040

Dubai_Burj_Khalifa_thebraidedgirl

Geplant: Wir verbringen ganze zwei Wochen in der Schweiz und fliegen am 17. Juni wieder zurück nach Bangkok – wohin es danach geht, wollen wir jetzt aber noch nicht verraten ;-). Jetzt fiebern wir zuerst den vielen Wiedersehen mit unseren Lieblingsmenschen entgegen und als wäre das nicht Vorfreude genug, geht es am nächsten Samstag auch noch ans Coldplay Konzert nach Zürich. Ich kann es ja kaum abwarten!!! #fangirl :-). Wir freuen uns sehr auf diesen kleinen Break vom Reisen und hoffen nun ganz fest, dass sich die Schweiz auch ein bisschen von ihrer sonnigen Seite zeigt ;-).

6 Gedanken zu “Travel-Update #13

  1. Hallo ihr zwei es hat mich riesig gefreut, Euch gestern Abend zu treffen. Es war spannend, Eure Eindrücke zu erfahren und mit Euch über Eure Reise zu plaudern. Es war wirklich eine riesige Überraschung, als Ihr beide in Holziken aufgetaucht seit. Ich wünsche Euch eine ganz spannende Zeit hier in der Schweiz und dann eine ganz tolle Weitterreise. Freue mich auf die sapnnenden Blogs (natürlich ganz besonders über Nordthailand 😉 )…

    ä liebe Gruess u bis zum nächste mal

    Markus

    Gefällt 1 Person

    • Hallo 🙂
      So, meine Antwort ist leider ein bisschen verspätet – aber jetzt kommt sie :-). Uns hat es natürlich auch sehr gefreut euch und alle anderen zu treffen und sind froh, ist die Überraschung so gelungen :-). Wir brechen morgen schon wieder auf, was heisst, dass die Zeit in der Schweiz auch schon wieder vorüber ist. Die Beiträge zu Nordthailand kommen natürlich – aber erst in ein paar wenigen Monaten :-). Zuerst wartet noch das ein oder andere Land auf uns bevor es wieder nach Thailand geht.
      Liebe Grüsse, Stephanie & Patrick

      Gefällt mir

  2. Hallo ihr zwei herzlichen Dank für die tolle Überraschung bei meiner Geburtstagsfeier. Ich war überwältigt euch beide zu sehen.Freue mich auf die gemeinsamen Tage und natürliche auf Mittwoch wo Patrick Geburtstag hat.

    Gefällt 1 Person

  3. Oh das klingt alles so traumhaft. Und dann noch Coldplay. Ihr werdet begeistert sein. Ich war am 1.6. in Gelsenkirchen bei Coldplay (obwohl Zürich grad um die Ecke gewesen wäre, aber was solls. Lieber mal 600km gegurkt wie nur 60km 😂🙈) – bin gespannt was weiter kommt. Habt Ihr dafür ewig gespart oder? Also für das Reisen, nicht für Coldplay. Obwohl, Coldplaypreis in CH ist ne ganz andere Liga wie in D.
    xoxo & liebste Grüße 💙
    Sina von https://CasaSelvanegra.com

    Gefällt 1 Person

    • Hihi, ja das ist leider wirklich so, dass die Tickets in der Schweiz verglichen mit ausländischen Preisen doch sehr viel höher sind. :-|Aber zurück zur Reise… Ja – aufgrunddessen, dass uns die Idee einer Weltreise natürlich nicht erst seit gestern im Kopf herum geschwirrt ist :-), haben wir auch einige Jahre „Anlaufzeit“ gehabt um für diesen Traum zu sparen.
      Liebe Grüsse, Stephanie

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s