Travel-Update #21

Wir senden euch liebste Grüsse aus Brisbane! Seit dem letzten Update ist bereits wieder eine – unglaublich ereignisreiche – Woche vergangen. Mit dem heutigen Update blicken wir ein wenig zurück auf die letzten Tage und liefern euch damit auch einen kleinen Vorgeschmack darauf, was euch in den nächsten Tagen auf dem Blog noch erwarten wird. (Es sind ganz viele Fotos in den Startlöchern, die nur so darauf warten, mit euch geteilt zu werden 😉 ). Vorhang auf also, für ein neues Travel-Update!Weiterlesen »

Rundflug über das Great Barrier Reef und die Whitsunday Islands

Für Ausflüge ins „Great Barrier Reef“ hat man sprichwörtlich die wunderbare Qual der Wahl. Ganz viele Orte entlang der Küste Queenslands eignen sich nämlich hervorragend, um die weltweit bekannteste Unterwasserwelt zu entdecken. Wir haben uns das Örtchen „Airlie Beach“ ausgesucht, welches gleichzeitig auch noch als das Tor zu den „Whitsunday Islands“ gilt. Kurzum – in Airlie Beach kann man gleich zwei Dinge, die in etwa so zu Australien gehören, wie das Matterhorn zur Schweiz, erleben. Zudem hat Airlie Beach etwas im Gepäck, das man so schnell nicht von einem anderen Ort zu sehen bekommt: ein ganz besonderes Stück des Great Barrier Reef‘s, nämlich das „Heart Reef“. Allerdings kann dieses bezaubernde Stück des Reef’s mit keinem Schnorchel-/ Tauchausflug der Welt auch wirklich als Herz-artige Form wahrgenommen werden. Es führt kein Weg daran vorbei, für diesen Anblick einmal hoch in die Luft zu steigen.Weiterlesen »