thebraidedgirl creations | berry wedding

Im Mai dieses Jahres durfte ich mich einem ganz besonderen Projekt widmen und die Dekoration für das Hochzeitsfest von Patrick’s Cousine und ihrem Mann gestalten. Während ich nicht wüsste, wie ich mich – sollte ich eines Tages unsere Hochzeit planen dürfen 😉 – jemals im Wald voller Inspirationen zurecht finden und mich je auf ein Dekorations-Thema festlegen sollte, wusste die Braut schon ganz genau, in welche Richtung es gehen sollte: Die Farbe berry sollte sie am Tag ihres Hochzeitsfestes umgeben. Und so begann ich, die einzelnen Elemente der Dekoration in diese Farbe zu tauchen um ihnen den Traum ihrer berry wedding zu verwirklichen. Am Tag des Festes wurden die Tische dann noch mit passenden Blumen ergänzt – für deren entstehen ich aber natürlich nicht verantwortlich war (Blumen sind nach wie vor nicht so ganz mein Thema 🙂 ).

Where in the world are you sitting?“ Ich hatte diese Art der Übersicht für die Sitzordnung schon einige Male auf meinen Inspirations-Touren durch Pinterest & Co entdeckt und wusste sofort, dass dies perfekt zu den beiden passen würde. Sie hatten mir im Vorfeld verraten, dass die Hochzeitsgesellschaft sehr international sein werde und auch sie selber durften schon ganz viele Orte dieser Welt kennenlernen. Ich persönlich bin von dieser Art der „Informationstafel“ für das who’s sitting where absolut begeistert und fand es schon immer eine unglaublich tolle Idee. So war meine Freude darüber,  dass ich es nun auch selber gestalten durfte, womöglich sogar die grösste Freude, hihi 🙂 . Übrigens wenn wir gerade beim Thema toller Ideen sind – auch von den „Eintrittstickets“ in Form von Win-for-Life-Losen (welche eine Idee des Brautpaares waren) bin ich total begeistert. Ich meine, wer liebt Lose schon nicht? 😉

Damit die Gäste ihre ausfindig gemachten Plätze in der Lokalität finden konnten, habe ich die einzelnen Tische mit Wimpel versehen, die die Namen der vom Brautpaar rausgepickten Orte trugen. Im Verlaufe des Abends stellten die beiden dann die Gäste der einzelnen Tische vor und lösten auch das Geheimis hinter den gewählten Orten auf.

Natürlich durfte auch bei dieser Dekoration das Schmuckstück – die Candy Bar ❤ – nicht fehlen, an der sich wirklich Jung und Alt erfreut haben. Wie auch bei der Candybar die ich euch hier gezeigt habe, habe ich wiederum vorgefertigte Portionen in kleine Cups gepackt. Zusätzlich habe ich kleine Cornets aus Tortenspitze gefertigt, die ich ebenfalls mit Candys befüllt habe. Und für die Gäste gab es Säckchen, die sie nach Belieben mit Süssigkeiten füllen konnten. Natürlich durften auch hier ein paar Sprüche nicht fehlen, die so nochmals das Thema berry aufgriffen.

PS: Die Vögelchen sind rein zufällig in das Dekorationskonzept miteingeflossen. Zu Beginn waren die Braut und ich von der Idee, diese als Namensschilder zu verwenden, ganz angetan. Irgendwie befand ich diese dann aber als Ergänzung für die Weltkarte und auch die Candy Bar als perfekt, so dass ich sie auch dort integriert habe. Und zu guter Letzt bin ich auf die „Vogelkäfige“, in der die Candy-Cups ihren Platz fanden, gestossen und – wie es der Zufall wollte – waren auch diese noch mit Vögelchen verziert. Mein Dekoratios-Herz war somit erfüllt! 😉

Danke ihr Lieben, dass wir an diesem besonderen Tag mit euch feiern durften ❤ !

Danke an Christian Merz für die wundervollen Fotos!

4 Gedanken zu “thebraidedgirl creations | berry wedding

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s