Street Art in George Town

Nachdem wir uns langsam aber sicher in Bali angekommen fühlen, komme ich nun auch endlich dazu, die fälligen Beiträge zu schreiben und mit euch zu teilen. 😉 Den Anfang machen wir mit dem vorerst letzten Beitrag aus Malaysia – genauer gesagt mit den einzigartigen Street Art-Fotos aus der wunderbaren Stadt „George Town“, welche auf der Insel „Penang“ im Westen des Landes liegt.

Um Malaysia richtig zu entdecken, fehlte uns leider ein bisschen die Zeit. Ende Juni war Singapur als nächste Station unserer Reise bereits gesetzt und wir sind erst am 17. Juni von der Schweiz aus in Richtung Asien aufgebrochen. Dementsprechend wollten wir uns einige Highlights Malaysia’s für diese kurze Zeit rauspicken. Eigentlich hatten wir George Town bis anhin nicht ganz so auf dem Radar – besser gesagt war ich nur beim Scrollen durch meine liebste Bilderapp einige Male über tolle Street Art-Fotos gestolpert, die sich irgendwie aber fest in meinem Köpfchen verankert hatten. 😉 Und da es die Wetter-Prophezeiungen nicht allzu gut mit den  malaiischen Inseln meinten, haben wir uns entschlossen nicht noch auf eine andere Insel zu wechseln und sind so letztlich in George Town gelandet. Und wisst ihr was? Es ist für uns zu DEM Malaysia-Highlight geworden. Es ist echt schwierig zu beschreiben, was George Town ausmacht. Besonders macht es aber definitiv die vielen Strassenmalereien, die teils sogar im 3D-Stil angefertigt wurden. Wir haben uns gleich bei der Ankunft eine Karte zugelegt, auf der die beliebtesten Kunstwerke eingezeichnet sind und sind diese während zwei Tagen abgelaufen und haben – natürlich 😉 – ganz fleissig fotographiert.

George_Town_Street_Art_5_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_10_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_8_thebraidedgirl

Art is everywhere – you just have to look for it“ – irgendwie sinnbildlich für George Town. Denn viele der Malereien sind sehr versteckt, oder erst auf den zweiten Blick ersichtlich, da sie einfach zu echt wirken und perfekt mit der Umgebung verschmelzen.

George_Town_Street_Art_8_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_6_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_13_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_11_thebraidedgirl

Dazwischen war aber auch ganz viel Zeit, um immer mal wieder in den zahlreichen hippen Restaurants und Cafés einen Stopp einzulegen um von den hohen Temperaturen abzukühlen. (Dem Stil der Cafés und Restaurants nach könnte man George Town genauso gut auch Hipster Town nennen 😀 ). Jedenfalls hat uns das Viertel, in dem die Kunstwerke gelegen sind, echt in seinen Bann gezogen und wir haben es sehr genossen Zeit dort zu verbringen und durch die Gassen zu schlendern. Unser Zuhause war nur ein Katzensprung davon entfernt und war ein echtes Schmuckstück und hätte nicht besser zum Stil von George Town passen können. Schaut sie euch mal an – wir haben wirklich selten eine so detailverliebte Unterkunft angetroffen und die Unterkunft hat alles erfüllt, was wir uns aufgrund der Bilder erhofft haben.

George Town | Mango Tree Place Hideaway | thebraidedgirl

Und wisst ihr woran George Town uns auch erinnert hat? An das geliebte „Hoi An“ in Vietnam – einfach ohne die Laternen. So, und jetzt darf nach all den Schwärmereien die Bilderflut auch endlich beginnen. ;-).

George_Town_Street_Art_9_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_15_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_2_thebraidedgirl

George_Town_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_7_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_5_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_6_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_7_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_15_thebraidedgirl

George_Town_2_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_12_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_14_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_4_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_3_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_3_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_2_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_11_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_4_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_9_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_16_thebraidedgirl

Übrigens wurde das Street Art Projekt im Jahr 2012 ins Leben gerufen. Da die meisten Wandbemalungen nicht speziell geschützt sind, sind diese natürlich der kompletten Witterung ausgesetzt und werden wohl – leider – früher oder später verblassen.

George_Town_Street_Art_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_10_thebraidedgirl

Und – Kätzchen scheinen auch ein sehr beliebtes Motiv zu sein ;-).

George_Town_Street_Art_12_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_14_thebraidedgirl

George_Town_Street_Art_13_thebraidedgirl

photos: Patrick Bleuer
edit: Stephanie Lehmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s