Website-Icon thebraidedgirl | Reiseblog aus der Schweiz | travelblog from switzerland

Koh Madsum

In unserem Beitrag zu Koh Samui haben wir euch ja bereits verraten, wo man die Insel auch abseits der grossen Touristen-Ströme erleben kann. Einen kleinen Leckerbissen haben wir uns für euch aber noch aufgespart: Koh Madsum. Das kleine Inselchen gehört noch zu der Gattung der besonders unberührten Fleckchen. Glücklicherweise fokussieren sich die Touristen-Büro’s nach wie vor auf Ausflüge nach Ko Tao oder etwa in den Ang Thong Marine National Park und sind noch nicht ganz so auf den Geschmack von Koh Madsum gekommen. Der einfachste Weg nach Koh Madsum zu gelangen, ist ein Long-Tail-Boot im Fischerörtchen „Thong Krut“ zu chartern (ganz nebenbei zählen wir Thong Krut zu den absolut schönsten Orten der Insel), das euch in ca. 20 Minuten zur direkt vor Koh Samui gelegenen Insel bringt. Auf der Insel gibt es wirklich fast nichts und um dem Trubel auf Koh Samui für einen Tag komplett zu entfliehen ist es definitiv der ideale Ort dazu.

Share and Follow along!
Die mobile Version verlassen